AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Geltungsbereich und Kundeninformation

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Geschäftsverhältnis zwischen Tiermotivschmuck Versand exklusiver Geschenke und Verbrauchern, die über unseren Shop Ware kaufen. Die Vertragssprache ist Deutsch.

1. Allgemeines

Alle Leistungen, die vom Online shop für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden  Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen Tiermotivschmuck Versand exklusiver Geschenke und dem Kunde schriftlich vereinbart wurden.

2. Vertragsschluss

2.1 Die Darstellung der Produkte im Online Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Kostenpflichtig Bestellen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

3. Lieferung

3.1 Alle Artikel werden nach Zahlungseingang auf unserem Bankkonto, sofern ab Lager verfügbar ausgeliefert. Lieferfrist ca. 5-10 Werktage. (Werktage bedeutet: Mo.- Fr.) Die Lieferung erfolgt sowohl innerhalb Deutschlands als auch in alle europäischen Länder.

3.2 Die Lieferzeit innerhalb Deutschlands beträgt, nach Zahlungseingang auf unserem Bankkonto sofern nicht beim Angebot anders angegeben, ca. 5-10 Werktage. Bei Auslandslieferungen beträgt die Lieferzeit, nach Zahlungseingang auf unserem Bankkonto sofern nicht beim Angebot anders angegeben, ca. 5-10 Werktage, dies ist allerdings abhängig von der Postzustellung im Empfängerland. Bei folgenden Artikel kann es zu einer längeren Lieferzeit kommen: Nach Zahlungseingang auf unserem Bankkonto: Bildgravuren, Gravierte Artikel, Broschen, Goldschmuck, emaillierter Schmuck, Fotouhren, handbemalte Schmuckstücke:  Lieferfrist bis zu ca. 14  Werktage. (Werktage bedeutet: Mo.- Fr.)

Auf die Lieferzeiten der jeweiligen Produkte werden Sie auf den Produktseiten gesondert hingewiesen.

3.3 Sollte ein Artikel kurzfristig nicht verfügbar sein, informieren wir Sie per E-Mail oder Telefon über die zu erwartende Lieferzeit, sofern uns diese Angaben von Ihnen vorliegen. Bei Lieferverzögerungen, wie beispielsweise durch höhere Gewalt, Verkehrsstörungen und Verfügungen von hoher Hand, sowie sonstige von uns nicht zu vertretende Ereignisse, kann kein Schadensersatzanspruch gegen uns erhoben werden.

3.4 Selbstabholung

Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.

3.5 Packstation

Wir liefern nicht an Packstationen.

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Tiermotivschmuck - Versand exklusiver Geschenke, Grünwalder Straße 36, 81547 München, anfrage@tiermotivschmuck.com, Tel.: +49 89 / 64 20 83 59) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:
Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine Individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Kein Widerrufsrecht bei speziellen Waren
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, wie z. B. gravierte Artikel, Bildgravuren, Fotouhren nach Ihrer Bildvorlage und in Ihrer Wunschfarbe für Sie emaillierte Schmuckstücke, speziell für Sie angefertigte Schmuckstücke wie Ringe, die wir immer einzeln in Handarbeit in Ihrer gewünschten, speziellen Größe und ausgewählten Variante für Sie anfertigen, alle Schmuckstücke aus massivem Gold, die speziell für Sie angefertigt werden - da  es sich hierbei um Einzelanfertigungen handelt, oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen, die die Lieferung von Waren zum Gegenstand haben, deren Preis auf dem Finanzmarkt Schwankungen unterliegt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat und die innerhalb der Widerrufsfrist auftreten können.

Kein Widerrufsrecht für Unternehmer

Vorstehend finden Sie die Belehrung über die Voraussetzungen und Folgen des gesetzlichen Widerrufsrechts bei Versandbestellungen. Eine über das Gesetz hinausgehende vertragliche Einräumung von Rechten ist damit nicht verbunden. Insbesondere steht das gesetzliche Widerrufsrecht nicht gewerblichen Wiederverkäufern zu.

Ende der Widerrufsbelehrung

4. Verpackungs- und Versandkosten

4.1 Für die Lieferung innerhalb Deutschlands berechnen wir pauschal 4,95 EUR Versandpauschale pro Bestellung. Bei Auslandslieferungen in die Länder der EU und Nicht-EU-Länder berechnen wir bei Einschreib-Sendungen 9,50 EUR.

5. Zahlung

5.1 Alle angegebenen Preise sind Endpreise, die die gesetzliche Mehrwertsteuer von derzeit 19% beinhalten.

5.2 Bei Lieferung innerhalb Deutschlands sind folgende Zahlweisen möglich:

Zahlungen für Bestellungen erfolgen nur per Vorkasse.
Der Kunde ist verpflichtet, den Kaufpreis nach Vertragsschluss unverzüglich per Überweisungen auf unser Konto zu zahlen. Bei Zahlung per Vorkasse erhalten Sie von uns eine E-Mail mit den genauen Rechnungsdaten. Bitte tragen Sie deshalb unbedingt Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer in das Bestellformular ein, damit wir mit Ihnen in Kontakt treten können. Bitte geben Sie bei Ihrer Überweisung als Verwendungszweck Ihren Namen und die Rechnungsnummer an, damit wir Ihren Zahlungseingang der Bestellung zuordnen können.

Zahlung mit PayPal
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter PayPal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Schnelle und sichere Zahlung mit PayPal. Ihre Daten werden in einem eigenen Terminal-Fenster über eine sichere Verbindung zu PayPal erfasst. Informationen finden Sie unter www.paypal.com.

5.3 Bei Auslandslieferungen erfolgt die Zahlung per Vorauskasse oder PayPal.
Der Versand unserer Artikel erfolgt durch Zahlung per Kreditkarte über PayPal oder Bezahlung per Vorauskasse per Überweisung, die Zahlung erfolgt auf unser Bankkonto. Sie erhalten unsere Kontodaten sowie IBAN und BIC per E-Mail vorab. Bei der Banküberweisung mit IBAN und BIC erheben die Banken zusätzlich eine Gebühr, diese Gebühr hat der Besteller zu tragen. Bankkosten, die aufgrund des Umstandes entstehen, dass Sie die Überweisung ohne die Verwendung unseres IBAN und BIC vornehmen, sind ebenfalls vom Besteller zu tragen.

Lieferbedingungen für Sendungen in die Schweiz
In die Schweiz darf Gold erst ab einem Feingehalt von 585/- eingeführt werden, also kein Gold 333/-. Wir können Ihnen also Silber, Silber-goldplattiert (für die Schweiz deklariert als Silber-vergoldet) sowie Gold 585/- problemlos liefern.

5.4 Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die gelieferten Waren unser Eigentum (Eigentumsvorbehalt nach §§158, 449 BB). Bei Überschreiten der vereinbarten Zahlungsfristen müssen wir Mahn-und Bearbeitungsgebühren berechnen. Die Firma Tiermotivschmuck.com übernimmt keine Haftung für die Einhaltung der vom Besteller ausgesuchten und voraussichtlichen Lieferfrist oder des vom Besteller vorgegebenen Lieferzeitpunkts wie auch für die Vollständigkeit der Ausführung der Bestellung. Bei Ausführung der Bestellung geht die Gefahr für die bestellten Waren mit Abgang aus dem Lager der Firma Tiermotivschmuck.com auf den Empfänger über. Dies gilt auch bei Beschädigung der Ware und der Umverpackung. Rückläufer per Post, weil die angegebene Versandadresse nicht stimmt, bzw. Kunde verzogen ist, bzw. kein Briefkasten vorgefunden wurde, gehen zu Lasten des Käufers. Die Ware wird noch 4 Wochen in verpackten Zustand aufbewahrt. Wenn sich der Käufer meldet und seine korrekte Anschrift mitteilt wird die Ware gegen Bezahlung der Zustellgebühr nochmals versandt. Diese Praxis wird nur einmal angewandt. Der Kunde trägt in jedem Fall die Versandkosten bei Unzustellbarkeit (evtl. durch nicht korrekte Angabe der Anschrift oder Rücksendung durch Überziehung der Lagerzeit bei Benachrichtigungen durch den von uns beauftragten Zustelldienst). Kunden die z.B. Bestellungen mit dem Vermerk »Annahme verweigert« (ohne es uns vorher mitzuteilen) an uns zurückschicken, werden nicht mehr beliefert.


6. Gewährleistung

Sollten Transportschäden an der Ware festgestellt werden, hat der Empfänger unverzüglich Schadensmeldung gegenüber der Deutschen Post AG zu machen. Sonstige erkennbare Transportschäden sind spätestens innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt der Ware uns gegenüber schriftlich geltend zu machen. Wir haften nicht für Mängel, die infolge fehlerhafter Handhabung, normaler Abnutzung oder durch Fremdeinwirkung entstanden sind. Bei Reparaturen an der Ware in Eigenleistung oder durch Dritte, die ohne unser schriftliches Einverständnis erfolgten, erlischt der Gewährleistungsanspruch an uns.

7. Haftungsbeschränkung

Soweit sich nachstehend nichts Anders ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Kunden, gleich aus welchen Rechtsgründen, ausgeschlossen. Der Online shop haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind, insbesondere haftet der Online shop nicht für den entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Kunden. Soweit die vertragliche Haftung vom Onlineshop ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungshilfen. Vorstehende Hanftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf gesetzlich geregelte Ansprüche geltend macht. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben hiervon unberührt. Sofern der Online shop fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflich für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt. Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Besteller dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an den Online shop auf Kosten desselben zurückzusenden. Der Online shop behält sich vor, unter den gesetzlich geregelten Voraussetzungen Schadenersatz geltend zu machen.
Die Verjährungsfrist beträgt 2 Jahre. Fristbeginn erfolgt mit Lieferung der Sache.

Nach dem jetzigen Stand der Technik kann die Datenkommunikation über das Internet nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Der Anbieter haftet daher nicht für die jederzeitige Verfügbarkeit des Angebotes auf der Webseite http://www.hundeschmuck.store

8. Datenschutz

Die von Ihnen übermittelten Daten werden von uns ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung verwendet. Alle Ihre Daten werden von uns streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte (z.B. Versanddienste) erfolgt von uns nur, sofern dies für die Auftragsabwicklung erforderlich ist. Die Bestelldaten werden verschlüsselt und gesichert übertragen, wir übernehmen jedoch keine Haftung für die Datensicherheit während dieser Übertragungen über das Internet, (z.B. wegen technischer Fehler des Providers) oder für einen eventuellen kriminellen Zugriff Dritter auf Dateien unserer Internetpräsenz. Zugangsdaten für das Kunden-Login, die auf Wunsch des Kunden an diesen übermittelt werden, sind vom Kunden streng vertraulich zu behandeln, da wir keinerlei Verantwortung für die Nutzung und Verwendung dieser Daten übernehmen.

9. Copyright

Alle dargestellten Fremdlogos, Bilder und Grafiken sind Eigentum der entsprechenden Firmen und unterliegen dem Copyright dem entsprechenden Lizenzgeber. Sämtliche auf diesen Seiten dargestellten Fotos, Logos, Texte, Berichte, Skripte und Programmierroutinen, welche Eigenentwicklungen von uns sind oder von uns aufbereitet wurden, dürfen nicht ohne unser Einverständnis kopiert oder anderweitig genutzt werden. Alle Rechte vorbehalten.

10. Sonstiges

Wir haben keinen Einfluss darauf, wenn Artikel von unseren Lieferanten aus dem Programm genommen werden und somit nicht mehr lieferbar sind oder in Art und Ausführung geändert wurden. Sollte uns vom Lieferanten ein Ersatzartikel angeboten werden, so werden wir Sie darüber informieren. Ein Schadenersatzanspruch wegen nicht mehr lieferbarer Artikel kann nicht gegen uns geltend gemacht werden. Preisänderungen einzelner Artikel behalten wir uns vor. Besonders bei starker Erhöhung der Edelmetallkurse kann es zu Preisanhebungen kommen.
Sie erhalten von uns in diesem Falle eine entsprechende Mitteilung.

11. Anwendbares Recht

Die Vertragspartner vereinbaren hinsichtlich sämtlicher Rechtsbeziehungen aus diesem Vertragsverhältnis, gegenwärtiger wie auch zukünftiger nach Erfüllung des Vertrags, die Anwendung deutschen Rechts unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

12. Erfüllungsort

Als Erfüllungsort für alle beiderseitigen Leistungen aus dem Vertrag wird der Firmensitz von Tiermotivschmuck Versand exklusiver Geschenke vereinbart.

13. Links auf unseren Seiten

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" (http://www.online-recht.de) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link auf eine andere Homepage deren Inhalte ggf. mitzuverantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Hiermit distanzieren wir uns deshalb ausdrücklich von allen Inhalten sämtlicher gelinkten Seiten auf unserer Homepage.
Diese Erklärung gilt für alle auf unseren Internetseiten angebrachten Links.

14. Gültigkeit der AGB

Mit einer Bestellung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Online shop anerkannt. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, aus welchem Grund auch immer, nichtig sein, bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

15. Vertragssprache

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.
Mündliche Absprachen bedürfen der schriftlichen Bestätigung.
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich nicht anders geregelt, München

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Stand 2016

Alle Preisangaben inkl. MwSt. & Verpackungskosten. Irrtümer, Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten.

Zuletzt angesehen